Fabian Hansel

Mrz 182019
 

Der Literaturkurs des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg präsentiert die Highschool-Komödie „10 Dinge, die ich an dir hasse“, welche auf dem Theaterstück „Der Widerspenstigen Zähmung“ von William Shakespeare basiert.
Die kalifornische Padua Highschool: Teenies, Liebesdramen, erste Partys, Zickenkrieg. Der neue Schüler Cameron verliebt sich auf den allerersten Blick unsterblich in die Schulschönheit Bianca. Bianca hat aber kein Interesse an ihm, sondern nur an dem eingebildeten Model Joey. Außerdem würde die verklemmte und übervorsichtige Mutter der Angebeteten ohnehin einen Strich durch Camerons Pläne machen, denn Bianca darf erst dann mit einem Jungen ausgehen, wenn das auch ihre ältere Schwester Katarina tut. Da dieser jedoch der Ruf einer selbstgefälligen und widerspenstigen Feministin vorauseilt, traut sich kein Junge auch nur in ihre Nähe. Um dennoch an sein Ziel kommen zu können, wagt es Cameron, den gefürchteten Draufgänger Patrick anzusprechen, damit dieser Katarina zähmt und zu einem Date einlädt.
Ob Patrick sich von Cameron engagieren lässt und welche Rolle Shakespeare in der Padua Highschool spielt, wird am Donnerstag, den 28. März 2019, am Freitag, den 29. März 2019 und am Samstag, dem 30. März 2019 um jeweils 19.30 Uhr auf der Bühne in der Aula des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg gezeigt.
Der Vorverkauf läuft über das Sekretariat des Gymnasiums: 02972/47134 oder info@gymnasium-schmallenberg.de. Hier kosten die Eintrittskarten für Erwachsene 6€ und für Schüler/ Studenten/ Auszubildende 4€ und an der Abendkasse regulär 7€ sowie ermäßigt 5€.

Mrz 132019
 

Am vergangenen Freitag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe in der Aula unseres Gymnasiums eine besondere Form des Politikunterrichts: Vor dem Hintergrund der Europawahl am 26.Mai stellte sich Herr Dr. Peter Liese als Europaabgeordneter der CDU für die Region Südwestfalen in der Europäischen Volkspartei den Fragen der Schülerschaft.
Das Moderationsteam Leonie Falke und Toni Stinn aus der Q2 führte das Gespräch mit Herrn Dr. Liese themengeleitet und wurde jederzeit durch Fragen aus dem Publikum ergänzt. Dabei wurden Themen wie Innenpolitik, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, der Brexit, die geplante Zeitumstellung, die Datenschutz-Grundverordnung und die Zukunft der Europäischen Union betrachtet und diskutiert.
Abschließend betonte Herr Dr. Liese die Bedeutsamkeit eines jeden wahlberechtigten EU-Bürgers, zur Wahl zu gehen und seine Stimme abzugeben, um dem Aufstieg des Rechtspopulismus vorzubeugen und die Zukunft der EU zu sichern. Ganz bestimmt werden alle wahlberechtigten Schülerinnen und Schüler unserer Schule diesem Appell nach der aufschlussreichen Diskussionsrunde mit Herrn Dr. Liese nachgehen.

 

Mrz 072019
 

Am Dienstag hieß es Abschied nehmen am Gymnasium Schmallenberg: Die Schulgemeinschaft verabschiedete die langjährige Kollegin Dagmar Krefeld nach 44 Dienstjahren in den verdienten Ruhestand!
Sichtlich gerührt bedankte sich Frau Krefeld bei der gesamten Schülerschaft, die sich in der Sporthalle des Schulzentrums eingefunden hatte, um der beliebten Lehrerin auf Wiedersehen zu sagen.
Im Anschluss fand eine feierliche Abschiedsfeier in der Aula des Gymnasiums statt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Schülerband und dem Lehrerchor.

Wir wünschen unserer geschätzten, freundlichen und warmherzigen Kollegin alles erdenklich Gute für ihren Ruhestand!!!!

Im Folgenden einige Impressionen der Veranstaltung:

Mrz 032019
 

Unter dem Motto „Disney-Winnie Pooh“ feierte die Stufe Q1 eine grandiose Karnevalsfeier in der Aula. Bei diversen Spielen machten die 5-8 Klässler/innen ordentlich Stimmung und feuerten alle Schüler/innen an, die auf die Bühne geholt wurden.
In den Pausen belustigten die anwesenden Lehrer die Schülerschaft mit vorher zugeteilten Sketchen und erwiesen dabei großes Theater-Talent.
Zwischen Musik, Tanz und natürlich dem Werfen von Süßigkeiten, wurde ausgelassen gefeiert und gelacht. Und zum Schluss wurde, mit einer großen Polonaise und Konfettikanonen, ein schönes Karnevalswochenende eingeleitet.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Stufensprecher der Q1, alle Lehrer, die mitgespielt haben, alle Schüler, die Stimmung gemacht haben und natürlich an die gesamte Q1 fürs mitfeiern und aufräumen.

Katharina Rickert (Q1)

 

Mrz 032019
 

Herr Börger, Herr Imhäuser, Darian Lobe, Frau Dr. Winekenstädde (v.l.)

Am Montag, den 25.02.2019 konnte das Städtische Gymnasium Schmallenberg dem Verein ,,Lichtblick Nepal e.V.“ einen Scheck in Höhe von 1.408,07€ überreichen. Der Betrag besteht aus den Einnahmen vom Tag der offenen Tür, sowie dem Erlös des Fußballturniers, welches Herr Imhäuser und die Schülervertretung vor den Weihnachtsferien veranstalteten. Das Gymnasium ist sehr stolz über die erreichte Summe und freut sich den Betrag von 1.408,07€ in das schuleigene Nepal-Projekt fließen zu lassen.

Darian Lobe (Schülervertretung)