Feb 062019
 

Am Montag, den 04.02.19, machten sich die Schüler/-innen der Stufe Q1 mit zwei vollbesetzten Bussen auf den Weg nach Paderborn, um sich am Tag der offenen Tür der Universität vor Ort Impressionen für ein mögliches Studium und einen generellen Einblick in das Studentenleben zu holen.
Der Tag der offenen Tür bot neben vielen Mitmach-Aktionen, Führungen, Vorträgen und Experimenten ebenso Beratungsmöglichkeiten an, z. B. im Hinblick auf die Studienangebote der Universität.
Der Tag der offenen Tür an der Universität Paderborn bot spannende Einblicke in Forschung und Lehre. Von 10 bis 16 Uhr nutzten die Schüler/-innen das vielfältige Angebot auf dem Campus, um sich über Studiengänge, aktuelle Forschungsfragen oder studentische Aktivitäten zu informieren.
Für ein besonderes Motorsport-Gefühl sorgten die Rennwagen des UPBracing-Teams.


Vorträge, Führungen, Workshops, Experimente und sportliche Veranstaltungen brachten den Besuchern den Uni-Alltag näher. So gab es u. a. die Möglichkeit, Schnaps zu destillieren, Stop-Motion-Filme zu drehen oder die Stadt Paderborn in der virtuellen Realität zu erkunden. Auch eine Büchereirallye durch die dreistöckige Bücherei konnte die Schüler/-innen überzeugen.


Sportbegeisterte konnten die große Sportanlage der Universität besichtigen.


Natürlich durfte ein kleiner Besuch in der nahe gelegenen Innenstadt nicht zu kurz kommen. Die Schüler/-innen schwärmten in Burgerläden, Einkaufzentren und nach Onkel John aus.
Nach einem langen Tag traten die Schüler-/innen mit den begleitenden Lehrer/-innen Frau Böhmer, Frau Hegener, Herrn Hellermann und Herrn Hufnagel die Rückreise nach Schmallenberg an.

Darian Lobe