Schulkonferenz

 


Jede Schule in NRW hat laut Schulgesetz (§ 65 SchG) eine Schulkonferenz. Sie ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule, in dem alle an der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule Beteiligten zusammenwirken. Sie berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule, vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule und entscheidet im Rahmen der Rechts- und Verwaltungsvorschriften des Landes NRW über die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten. Die Schulkonferenz setzt sich aus jeweils 6 gewählten Lehrer-, Eltern- und Schülervertreter zusammen und wird geleitet durch den Schulleiter, der kein Stimmrecht hat. Bei Stimmengleichheit gibt seine Stimme den Ausschlag für die zu treffende Entscheidung.

Im Schuljahr 2018/19 sind folgende Vertreter in die Schulkonferenz gewählt worden:

Schulkonferenz

Lehrer/in Eltern Schüler/in
Herr Hochstein
Herr Kaiser
Frau Bozem
Herr Reißig
Frau Beckmann
Herr Hansel
 Frau Guldan (SV-Lehrer/in)
 Frau Dr. Winekenstädde Schulleiterin
 Herr Gercken stellv. Schulleiter
NN Schulträger

 

Vorstand der Schulpflegschaft und SV

Vorsitzende(r) Frau Wangermann Schülersprecher(in)  Julia Vommer
Stellv.  Frau Dr. Bernhardt Stellv. Gregor Schütte