Sep 272012
 
Städt. Gymnasium Schmallenberg

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich begrüße Sie und Euch sehr herzlich auf der Homepage des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg und wünsche eine erfolgreiche Nutzung unserer Webseite. Ich freue mich über das Interesse an unserer Schule.

Wir haben für Sie und Euch Informationen zusammengestellt, die das schulische Leben, die vielfältigen Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts und das umfangreiche Bildungsangebot unseres Gymnasiums dokumentieren. Unser aller gemeinsames Ziel ist es dabei, eine gute Schule zu sein, die den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen für eine umfassende Bildung vermittelt, sie fordert und fördert und sie in einem guten Klima und offenen Miteinander zum Abitur führt.

Ich lade Sie und Euch somit sehr herzlich ein, sich einen vertiefenden Überblick über unsere Schule zu verschaffen.

Ihr Berthold Zeppenfeld
Jun 202016
 
Auf Bildersuche: "Mensch"

         Sammeln, ordnen und archivieren – von Fotoalben und Kronkorken, über Muscheln und Panini-Bilder bis hin zu Diddl-Briefpapier: Menschen sammeln und ordnen Dinge. Das Konservieren von Urlaubsmomenten und Erinnerungen mag da noch recht nachvollziehbar erscheinen, andere Sammlungen wirken skurril und sinnfrei. Gemein ist allen Sammlungen, dass sie anscheinend ein Grundbedürfnis nach Besitz, Struktur und Festhalten flüchtiger Momente bedienen. [… mehr]

Jun 152016
 
Teilnahme an der Kunstausstellung in der FH Meschede

             Unser Gymnasium nimmt dieses Jahr wieder an der Schülerkunstausstellung in der Fachhochschule Meschede teil: Schülerinnen der EF präsentieren ausdrucksstarke Bleistiftzeichnungen, die sie in mehrwöchiger Arbeit nach fotografischen Selbstportraits angefertigt haben. Diese und viele weitere spannende Arbeiten von Schülerinnen und Schülern aus dem HSK können jederzeit zu den Öffnungszeiten der FH in der Lindenstraße in Meschede im [… mehr]

Mai 312016
 
Gegenbesuch der Schüler aus Wimereux (17.-23.5.2016)

Es standen viele Aktionen und Workshops auf dem Programm, die für einen regen Austausch untereinander sorgten.   Der Empfang im Rathaus     Theaterpädagigischer Workshop mit Ulrike Wesely zum Auffrischen der Kontakte Besuch der Römerthermen in Zülpich mit zwei Workshops, in denen die Schüler selber Kosmetik herstellen und ein eigenes Mosaik legen konnten.         Fussbodenheizung und Badewanne [… mehr]