Sep 272012
 
Städt. Gymnasium SchmallenbergLiebe Besucher unserer Homepage,
wir heißen Sie herzlich willkommen auf den Internetseiten des Städtischen  Gymnasiums Schmallenberg! Wir würden uns freuen, wenn das virtuelle „Fenster“, durch das Sie hier auf unsere Schule schauen können, Ihnen einen ersten Eindruck über uns vermitteln kann und Sie die Informationen finden, die Sie suchen.
Unsere Schule ist eine offene und lebendige Schule mit einem breiten und hochwertigen Unterrichtsangebot sowie einer Fülle von Aktivitäten und Veranstaltungen, die das schulische Leben innerhalb und außerhalb des Unterrichts unseres Gymnasiums dokumentieren. Unser aller gemeinsames Ziel ist es dabei, eine gute Schule zu sein, die den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen für eine umfassende Bildung vermittelt, sie fordert und fördert und sie in einem guten Klima und offenen Miteinander zum Abitur führt.
Gerne laden wir Sie ein, unserer Schule ebenso einen persönlichen Besuch abzustatten.

Sie sind herzlich willkommen!

Markus Gercken und Christina Bozem
Mai 182017
 
Wir sind unendlich traurig.

Die Schulgemeinschaft des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg trauert um ihre ehemaligen Schüler Alexander Voss und Leon Schmidt. Durch einen tragischen Unfall aus dem Leben gerissen, erfüllt sich das Versprechen, das die Zukunft ihnen gemacht hat, nicht mehr. Wir stehen traurig und fassungslos vor diesen unvollendeten Leben. Unsere Gedanken sind bei Alexanders und Leons Familien, denen wir Kraft im Leid und Hoffnung [… mehr]

Mai 162017
 
Juniorwahl der Grundkurse Sozialwissenschaften parallel zur Landtagswahl NRW

Die EF des Gymnasiums Schmallenberg hat gewählt: im Anschluss zur Podiumsdiskussion zur Landtagswahl NRW Ende März war es für die zukünftigen Wähler(innen) der Stufe EF wichtig, ihre Eindrücke von der Diskussion und den behandelten Parteiprogrammen darzulegen. Trotz ihrer Minderjährigkeit sollte dies in Form einer Wahl erfolgen. Mithilfe des Projektes „Juniorwahl 2017“, das von der Landeszentrale für politische Bildung unterstützt wird, [… mehr]

Mai 162017
 
„Expanding photography“ – eine Annäherung an experimentelle Fotografie

Angeregt  durch die Exponate der gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Alte Mühle sollten eigene praktische Arbeite erstellt werden. Ein fotografischer Streifzug durch Schmallenberg diente der  Motivfindung. Die eigenen Aufnahmen stellten das fotografische Ausgangsmaterial für die spätere künstlerische (Um-)Gestaltung und Weiterverarbeitung durch die Schüler, wobei übliche Sehgewohnheiten irritiert wurden. Das Spiel zwischen Zwei- und Dreidimensionalität, ein bewusster Einsatz von Perspektivbrüchen und Unschärfen [… mehr]

Mai 162017
 
Unter Druck!

Bei dem Besuch der Ausstellung von Friedrich Meckseper im Kunsthaus Alte Mühle mit anschließendem druckgrafischem Workshop in der Jugendkunstschule Schmallenberg ergänzten sich Kunstbetrachtung von Originalen und eigenes praktisches Experimentieren. Thematisch angelehnt an die Bildwelten von Meckseper entstanden eigene Drucke. Hierbei konnten die Schüler das gesamte Verfahren des Tiefdrucks (Radierung in eine Platte, Einreiben der Druckfarbe und Handhabung der Druckmaschine) erproben. [… mehr]