Französisch

 

 

Unterrichtet von: Material und Links
  • Gerlach, Gaby
  • Gilles, Patricia
  • Lauber, Diana
  • Stahl, Charlotte

Die Lehrpläne:
Schulinternes Curriculum (F ab Kl. 6) JS 6-9
Schulinternes Curriculum (F ab Kl. 8 )Cours intensif JS 8,9
KLP_F_Sek-II__EF_Q1_Q2_Gymn-Schmallenberg_STAND-09-10-2018Leistungskonzept Franzoesisch Staedt. Gymn. Schmallenberg_STAND 10_10_2018

Link zum Collège in Wimereux/ Wimille:
http://www.college-pilatre-de-rozier.net/

Seit 1972 verbindet die beiden Städte Schmallenberg
und Wimereux eine Partnerschaft.
Der Link zur deutschen Seite des Städtepartnerschaftsvereins – „Freundeskreis Wimereux e.V.“ der Stadt Schmallenberg :
http://www.freundeskreis-wimereux.de/

Der Link zur französischen Seite des Städtepartnerschaftsvereins – „Association Wimereux Jumelage“:
http://www.wimereuxjumelages.fr

 

 

Aus der Fachschaft:

Wir fahren vom 29.04. – 05.05. 2019 nach Wimereux!

Alles steht Kopf: Die Corres kommen! - Das Gymnasium Schmallenberg empfängt Austauschschüler aus Wimereux

En route! Am 25.09.2018 machten sich 25 französische Schüler mit ihren Lehrerinnen Madame Ledet und Madame Delétoile von Wimereux auf den Weg nach Schmallenberg, um unsere deutsch-französische Freundschaft beim Schüleraustausch zu vertiefen.

Am ersten Tag erkundeten die französischen Corres nach einer kleinen Kennenlernphase die Stadt und wurden anschließend durch Herrn Brüggemann im Rathaus begrüßt.

Am Nachmittag lernten sich die Schüler beim Sommerrodeln, Pit Pat- bzw. Minigolf-Spielen in Winterberg intensiver kennen. Die angebahnten Freundschaften konnten bei einem Tagesausflug nach Kassel mit Zwischenstopp am Edersee vertieft werden. Dort standen die Schüler bei der Besichtigung des „umgedrehten Hauses“ wortwörtlich Kopf. Bevor die „jeunes“ schließlich ins Wochenende entlassen wurden, stand noch ein weiterer Programmpunkt an. Auf dem Biohof Born in Wingeshausen erfuhren sie Wissenswertes über biologische und konventionelle Landwirtschaft, wobei das gesellige Miteinander nicht zu kurz kam. Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt: Die Schüler stellten selber Butter her und genossen sowohl Stockbrot als auch selbst gemachte Waffeln und die hofeigenen Grillprodukte. Gut gestärkt hatten die französischen und die deutschen Jugendlichen schließlich viel Spaß bei einer ordentlichen „Heuschlacht“.

Nach dieser ereignisreichen Woche verbrachten die Corres das Wochenende in ihren Gastfamilien. Für einige war der Austausch so toll verlaufen, dass beim Abschied Tränen flossen. Au revoir et à bientôt!

Read more... 0 comments

Preisverleihung an die Gewinner des Fotowettbewerbs

Am 8. September 2017 reisten über 40 Personen aus Wimereux an, um mit ihren deutschen Freunden das 45. Jubiläum der Gründung der Städtepartnerschaft zu feiern. Diese Gelegenheit nutzte Corinne Delalande, die Organisatorin des Fotowettbewerbs, der im Rahmen unseres Schüleraustauschs im Mai durchgeführt wurde, zur Siegerehrung.

Wer hatte das schönste Foto mit unseren Maskottchen, den beiden Pinguinen, geschossen?

Trommelwirbel …… es waren Isabel Tzavalas und ihre „corres“ Audrey Verdin. Sie können sich darüber freuen, dass ihr Motiv zur Gestaltung einer Postkarte herangezogen wurde. Zweite Sieger wurden Sedat Yasar und Allya Bani, die dritten Sieger sind Katharina Rickert und Inès Pointcheval. In Anwesenheit aller Gäste aus Frankreich wurden den Gewinnern die Preise überreicht. Aber auch die anderen Teilnehmer des Fotowettbewerbs wurden bedacht … Corinne Delalande hatte Trostpreise im Gepäck … und natürlich eine Postkarte für jeden! 

Read more... 0 comments

Mit vielen schönen Eindrücken zurück aus Wimereux

Hier einige Impressionen von der Begegnung in Wimereux (2.-8. Mai 2017)

      

Startklar zum Paddeln, Strandsurfen,…

Kreative Workshops im Küstlerdorf in Desvres

Rochenstreicheln im Meeresaquarium Nausicaa in Boulogne

… und in Schmallenberg (13.-19. Sept. 2016)

Gemeinsames Waffelbacken auf dem Hof Böhmer in Eslohe

„Walderlebnispfades“ in Latrop mit Stockbrotbacken

     

Neanderthal Museums in Mettmann

Schwebebahn in Wuppertal

 

 

Pingu und Gupi – unsere beiden Maskottchen- entdecken Wimereux!

1. Fotowettbewert

 

Unter nachfolgendem Link kann ab dem 17.5.17 über das beste Foto mit unseren beiden Maskottchen abgestimmt werden.

http://www.wimereuxjumelages.fr/

Read more... 0 comments

Gegenbesuch der Schüler aus Wimereux (17.-23.5.2016)

Es standen viele Aktionen und Workshops auf dem Programm, die für einen regen Austausch untereinander sorgten.

 

Der Empfang im Rathaus

Gruppenfoto 5_2016  20160518_115546_resized 

Theaterpädagigischer Workshop mit Ulrike Wesely zum Auffrischen der Kontakte

Theaterpaedagogig

Besuch der Römerthermen in Zülpich mit zwei Workshops, in denen die Schüler selber Kosmetik herstellen und ein eigenes Mosaik legen konnten.

Mosaik  Mosaik2  Mosaik3  20160519_102900_resized Kosmetik

Fussbodenheizung und Badewanne der Römer

zuelpick  Zuelpich 

Waldpädagogische Führung mit Frau Kohnenkamp und Frau Ortmann

Latrop  20160518_153746_resized_1  20160518_160624_resized  20160518_160507_resized_1 

20160518_154329_resized  Stockbrot  SeilbahnKolleginnen

Sportliche Betätigung mit Waffelessen

Sport  Sport2  Sport3  Sport4

Besuchen Sie auch die französische Seite! Es lohnt sich!
http://www.college-pilatre-de-rozier.net/

 

Read more... 0 comments

Deutsch-französischer Schüleraustausch 2014/2015

 

September 2014

Begleitet von einem guten Stern und leichtem Kribbeln im Magen verließ eine kleine Gruppe Schallenberger Schüler die Heimat in Richtung Wimereux. Nach einem kurzen aber eindrucksvollen Zwischenstopp im malerischen Brügge (siehe Foto) kam sie am frühen Abend im Collège Pilatre de Rozier in Wimille an. Mit großer Spannung wurden die französischen Austauschpartner nebst Familien erstmalig in Augenschein genommen und die vertrauten Gesichter bis zum nächsten Morgen verabschiedet.

Das Eintauchen in die französische Lebensart mit ungewohnten Ess- und Schlafgewohnheiten, das Erleben des gänzlich anders strukturierten Schulalltags (55 Minuten-Stunden, Nachmittagsunterricht z.T. bis 18.00 Uhr, die strenge Bewachung des eingezäunten Schulhofes durch Lehrpersonal mit Walkie-Talkie und die Mensa) hat neben manchen Irritationen der eigenen Lebensgewohnheiten tiefe Eindrücke bei den deutschen Schülern hinterlassen.

Das Programm umfasste neben verschiedenen sportlichen Aktionen (Badminton und Klettern) und Stadtrallyes (Wimereux, Boulogne) auch ein gemeinsames Technologieprojekt zum Thema „Brückenbau“.

Der Besuch des „Centre de la Mer Nausicaa“, des Aquariums in Boulogne (wo man Baby-Rochen streicheln kann), zählte neben der imposanten Naturkulisse der Steilküste mit Blick auf England zu den Höhepunkten des vielseitigen Programms.

 

Mai 2015

Beim Gegenbesuch Anfang Mai konnten die geknüpften Beziehungen vertieft werden. Die französischen Austauschschüler erlebten nun ihrerseits die dt. Kultur in ihren Gastfamilien und hospitierten im Unterricht. In Bonn lernten sie die Besonderheiten der dt. Geschichte kennen (Haus der Geschichte) und genossen die Aussicht vom Drachenfels.
Nach einem Besuch im Museum Eslohe ermöglichte uns Anne Böhmer auf ihrem Biohof ein geselliges Beisammensein: ein herzliches Dankeschön dafür!
Besondere kreative Erfahrungen machten die Schüler im Rahmen der Textile: parallel zum Besuch der Kunstausstellung in der Alten Mühle entstanden hier Kleinskulpturen und eine Freundschaftsdecke.

Read more... 0 comments