September 2020

„Baumpflanzaktion“ im Fernsehen

3sat begleitet Initiative zum Klimaschutz

Von Jan Klinner

Das Umdenken vieler Jugendlichen in Bezug auf die Umwelt und das nachhaltige Leben auf unserem Planeten zeigt sich, unter anderem angeregt von der „Fridays-for-Future“-Bewegung, auch bei vielen Schülerinnen und Schülern unserer Schule, denn auch vor dem Sauerland machen die Folgen des Klimawandels nicht Halt: Dem Borkenkäfer und der anhaltenden Trockenheit der letzten Jahre sind bereits viele Bäume zum Opfer gefallen. Teilweise mussten schon ganze Waldgebiete gerodet werden, um die Ausbreitung des Borkenkäfers, der insbesondere unsere Fichten befällt, einzuschränken.

Im letzten Schuljahr haben die Schülerinnen Amy Hochstein, Madeleine Köß-Hebbecker und Nastasia Weinfurtner (zu dem Zeitpunkt alle Jahrgang EF), ebenfalls angeregt durch die „Fridays-for-Future“-Bewegung, an unserer Schule statt eines freitäglichen Schulstreiks ein anderes Vorgehen gewählt: Neben einem Vortrag unter anderem über die Themen Klima, Klimawandel und Klimaschutz für die gesamte Sekundarstufe I haben die drei eine Aktion initiiert, bei der im Herbst 2019 im Stadtwald bei Bad Fredeburg mit Unterstützung von Schülerinnen und Schülern aus allen Stufen Aufforstung im kommunalen Stadtwald betrieben wurde. Ziel dieser Initiative war es, das Forstamt, stellvertretend für die Stadt Schmallenberg, dabei zu unterstützen, einige durch den Borkenkäfer geschädigte Waldbereiche zukunftsfähig zu machen. Gepflanzt wurden neben Douglasien, Rotbuchen und Roteichen auch Weißtannen und Esskastanien - Bäume, die weniger anfällig für den Borkenkäfer und besser an die sich wandelnden klimatischen Bedingungen unserer Region angepasst sind.

Geehrt wurde das Projekt „Baumpflanzaktion“ unserer Schule bereits im Januar mit dem 1. Platz des innogy Klimaschutzpreis 2019 der Stadt Schmallenberg.

Auf die Initiative unserer drei Schülerinnen wurde nun auch das Wirtschaftsmagazin „Makro“ des TV-Senders 3sat aufmerksam. Im Rahmen der Themensendung „Wald der Zukunft“, in deren Fokus unter anderem insbesondere das Hochsauerland stand, wurde das Projekt genauer vorgestellt sowie der Bürgermeister der Stadt Schmallenberg und Vorsitzende des kommunalen Waldbesitzerverbandes NRW, Herr Bernhard Halbe, zum Thema interviewt.

Ausgestrahlt wurde die Sendung am 15. September 2020. Die gesamte Sendung ist ab sofort aber auch nachträglich in der 3sat-Mediathek unter dem folgenden Link zu finden. Der Beitrag über die Stadt und das Projekt beginnt etwa bei Minute 20:25.

 

Zur Fernsehsendung