Dezember 2021

Erfolgreiche Teilnahme am Friedensplakatwettbewerb 2021 „PEACE – Wir sind alle eins“ von Lions Deutschland

Von Andrea Koke-Bayram

Beim diesjährigen Kunstwettbewerb des Lions Clubs International wurden Schülerinnen und Schüler  im Alter von 11 bis 13 Jahren aufgefordert, einzigartige Kunstwerke über Frieden mit anderen Menschen zu teilen, um größere Toleranz und internationale Verständigung zu fördern. Insgesamt 39 junge Künstlerinnen und Künstler aus drei verschiedenen Lerngruppen des Städtischen Gymnasiums Schmallenberg haben am Wettbewerb teilgenommen und individuelle Malereien und Zeichnungen zur Umsetzung des Mottos „Wir sind alle eins“ angefertigt.


Das Werk von Laura Wilmes aus der Klasse 7b konnte sich bei der Vielzahl an eingereichten Werken durchsetzen und wurde von der Jury des Lions Distrikts als eines der besten Friedensplakate in Westfalen-Lippe ernannt. Die Schülerin erhielt neben einem Gutschein der Werbegemeinschaft Schmallenbergs noch eine gesonderte Auszeichnung. Aber auch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden vom Lions Förderverein Schmallenberg Hochsauerland e.V. mit Gutscheinen, Urkunden und Zuschüssen für die Klassenkasse bedacht.


Kunstlehrerin Andrea Koke-Bayram ist sich sicher: „Auch im nächsten Jahr ist das Städtische Gymnasium Schmallenberg wieder beim Plakatwettbewerb dabei."