Januar 2020

Zweitägiges Fußballturnier ein voller Erfolg

Unterstützung für das Nepal-Projekt

Von Jonas Ivo

Mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung wurde am 22. & 23.01. an zwei Tagen das traditionelle Fußballturnier am Städt. Gymnasium Schmallenberg durchgeführt.

Am erste Turniertag spielten zunächst die Klassenteams derJgst. 5 - 8 in unterhaltsamen Spielen gegeneinander. Nach der Gruppenphase, in denen jeweils die Gruppenersten und -zweiten in das Viertelfinale einzogen, wurden schließlich die vier besten Teams für die beiden Halbfinals ermittelt. Im Finale standen sich schließlich die Teams der Klasse 8a und 8c gegenüber. Da in der regulären Spielzeit von 6 Minuten ein Unentschieden auf der Anzeigetafel stand, musste der Sieger schließlich in einem spannenden 7-Meter-Schießen ausgeschossen werden. Hierbei konnte sich das Team "Hansels Elite" aus der 8c knapp durchsetzen.

Am zweiten Tuniertag duellierten sich die Jgst. 9 - Q2 sowie ein Lehrerteam in mehreren spannenden und knappen Partien. Auch hier setzten sich die älteren Jahrgänge durch, sodass sich im Finale jeweils ein Team der Q1 und Q2 gegenüberstand. Mit einem überasschend eindeutigen Ergebnis von 9:0 setzte sich hier das Team "1. BH Wrede" aus der Q2 durch, nachdem man im Vorjahr noch im Finale unterlegen war.

Während des Spielbetriebs kümmerte sich die SV mit einem Kuchen- und Getränkeverkauf um die Versorgung der zahlreichen zuschauenden und unterstützenden Klassen. Der Erlös des Verkauf dabei dem Nepal-Projekt zugute kommen.

Bilder zur Meldung